Geschichte

Seit der Firmengründung 1936 sind nun über 80 Jahre vergangen.

Die folgenden Bilder zeigen die Entwicklung unseres Betriebes, welcher in der 3. Generation erfolgreich geführt wird.

1936

Michael Osterrieder sen. erwirbt den Busführerschein

Kauf des ersten Busses

erste Fahrt nach Ellwangen zur Wallfahrt Schöneberg

1938

Reisegruppe (Ausflug der Fa. Fischer Korbwaren)

1948

Wiederaufnahme des Linienverkehrs nach dem Krieg von Wemding nach Donauwörth mit einem alten, umgebauten Wehrmachtsbus, dem "Wemdinger"

Bus mit Anhänger der Firma Jülich Donauwörth
Bus mit Anhänger der Firma Jülich Donauwörth

1950

Elternhaus von Michael Osterrieder und erster Betriebssitz in der Oettinger Straße 6 in Wemding.
Elternhaus von Michael Osterrieder und erster Betriebssitz in der Oettinger Straße 6 in Wemding.
Klassenausflug nach Venedig
Klassenausflug nach Venedig

1951

Kauf des ersten großen Busses zum Preis von 75.000 DM

Der erste SETRA-Bus der Firma Osterrieder
Der erste SETRA-Bus der Firma Osterrieder
Ausflug des Frauenbundes Wemding
Ausflug des Frauenbundes Wemding

1954

Die Osterrieder-Omnibusflotte besteht zu diesem Zeitpunkt aus vier Bussen und einem Kleinbus

Dieser Bus wurde vom jetzigen Seniorchef 20 Jahre lang gefahren.
Dieser Bus wurde vom jetzigen Seniorchef 20 Jahre lang gefahren.

1963

Die Osterrieder-Busflotte besteht nun schon aus 16 modernen Fahrzeugen.

Hochzeit von Carola & Michael Osterrieder
Hochzeit von Carola & Michael Osterrieder

1967

Gründung der Kommanditgesellschaft "Omnibusunternehmen Michael Osterrieder KG Wemding" durch Michael Osterrieder sen. und Sohn

1972

Übernahme des Donauwörther Busunternehmens Jülich.

Die Omnibusflotte besteht zum jetzigen Zeitpunkt aus 41 Bussen.

1979

Gründung der Firma "Osterrieder Reisen" (Reisebüro und Reiseveranstaltung) in Donauwörth durch Carola Osterrieder, die Ehefrau von Michael Osterrieder jun.

1983

Ein Osterrieder-Bus in Marokko am Col-du-Tichka-Pass (Atlas-Gebirge) auf 2.260 m

Fahrer damals: Michael Schneid

1984

Teil der Osterrieder-Busflotte beim "Tag der offenen Tür" in Wemding

1986

50-jähriges Bestehen des Omnibusbetriebes Osterrieder Wemding.

Zu diesem Anlass wurde in der Stadthalle in Wemding gefeiert.

Vater und Sohn vor dem letzten "Wemdinger"
Vater und Sohn vor dem letzten "Wemdinger"

1989

Im Oktober verstirbt der Firmengründer Michael Osterrieder sen. im Alter von 87 Jahren

1996

60-jähriges Bestehen des Omnibusbetriebes Osterrieder Wemding.

Anlässlich dieses Jubiläums fand eine Geburtstags-Fahrt nach Kelheim (inkl. Schifffahrt von Riedenburg nach Kehlheim) mit 800 Personen statt.

2006

70-jähriges Bestehen des Omnibusbetriebes Osterrieder Wemding.

Auch zu diesem Jubiläum wurde eine Geburtstags-Fahrt veranstaltet, diesmal nach Passau mit knapp 1.000 Personen.

2008

Übergabe der Firma "Michael Osterrieder KG Wemding" an die Christine Osterrieder.

2011

75-jähriges Bestehen des Omnibusbetriebes Osterrieder Wemding

75-jahre-osterrieder

Am 25.04.11 fand die erste Fahrt anlässlich des Jubiläums nach Passau statt. Insgesamt nahmen daran über 500 Personen in 10 Bussen teil.

Bei einer 4-stündigen Donauschifffahrt wurde neben dem Firmenjubiläum auch der 75. Geburtstag von Michael Osterrieder gefeiert!

Die zweite Jubiläums-Tagesfahrt ging am 30.04.11 nach Konstanz an den Bodensee. Bei dieser Fahrt waren bei wunderbarem Wetter ca. 300 Personen dabei.

Donauwörther Zeitung v. 29.04.11
Donauwörther Zeitung v. 29.04.11

2015

Am 08.05.15 verstirbt Michael Osterrieder im Alter von 79 Jahren

todesanzeige-michael-osterrieder-sen_slide